Allgemein, Bücher, Veranstaltungen, Verlag
Kommentare 94

Welttag des Buches 2014: Blogger schenken Lesefreude

Auch in diesem Jahr heißt es zum Welttag des Buches wieder Blogger schenken Lesefreude. Dagmar und Christina haben die Bloggerwelt wieder aufgerufen, Bücher und Freude unter die Leser zu bringen und wir sind auch in diesem Jahr wieder gerne dabei.

Die beiden Initiatorinnen haben neben der Facebookseite auch eine Website und ihr könnt hier die Liste aller teilnehmenden Blogs einsehen. Das sind auch in diesem Jahr wieder richtig viele, knapp tausend Blogs (!) beteiligen sich an der Aktion, die im vergangenen Jahr mehr aus Zufall bei einer Unterhaltung auf Facebook entstanden ist.

Passend zu diesem wunderbar frühsommerlichen Wetter da draußen verlosen wir Sonnenstrahlen für die Küche: Tapas vegetarisch, Vegan & mediterran und passend zum Fußballjahrcozinha do brasil.

Tapas vegetarisch
Bei diesem Buch kommt sofort Urlaubsstimmung auf! Die Autorin Margit Kunzke ist absolute Spanien-Spezialistin und ihre raffinierten Rezepten wurden wunderbar in Szene gesetzt von Silvio Knezevic, der bereits das Sardinien-Buch für uns fotografierte. Bei der Gestaltung des Buches machte sich bei mir sofort unbändiger Hunger breit und ich freu’ mich schon drauf, im Sommer bei der ein oder anderen Terrassen- oder Grillparty daraus zu kochen.


tapas-veggie-3D-ONIX

Margit Kunzke
Tapas vegetarisch
Spanische kleine Köstlichkeiten
ISBN 978-3-7750-0666-8

 

 

 

 

 

Vegan & mediterran
Sommer, Sonne und frisches Gemüse gehören einfach zusammen. Und wer ein wenig Abwechslung in seine vegane oder vegetarische Küche bringen möchte, dem seien die Rezepte von Erica Bänziger ans kulinarische Herz gelegt. Neben tollen Salatideen fehlen auch Klassiker wie Pizza, Pasta, Antipasti, Gnocchi oder Risotto nicht.

veganmedi-3D-ONIX
Erica Bänziger
Vegan & mediterran
Genussvolle Mittelmeerküche
ISBN 978-3-7750-0668-2

 

 

 

 

cozinha do brasil
Letzten Spätsommer haben wir die Foodfotos in Stuttgart dafür aufgenommen und ich konnte fast jedes Rezept verkosten. Absolut köstlich, vor allem die Desserts sind eine kleine süße Sünde. Meine Lieblinge waren das kalte marinierte Rindfleisch, der Geflügel-Garnelentopf, die Kürbistorte, das Mangosorbet und natürlich die Engelsbäckchen. Dieser Sommer wird brasilianisch und das ist definitiv die beste Fußballpartyunterstützung!

9783775006583
Monika Graff, Lidia Nunez de Menezes
cozinha do brasil
Brasilianische Rezepte von Rio bis Bahia
ISBN 978-3-7750-0658-3

 

 

 

 

Wie könnt ihr eines der drei Bücher gewinnen?

Wer eines der drei Bücher, die wir verlosen ergattern möchte, der kommentiert diesen Artikel bis zum 29. April 2014 mit folgendem Inhalt: Wir möchten in diesem Jahr von euch wissen, welches das letzte Hädecke-Buch war, das ihr gekauft habt, welches euer Lieblingsrezept daraus ist und wie euch das Buch gefallen hat. Und vergesst nicht anzugeben, welches Buch ihr gerne gewinnen möchtet, wir machen drei Lostöpfe! Jeder kann an der Verlosung nur einmal teilnehmen. Euer Kommentar wird dann so schnell wie möglich nach Eingabe freigeschaltet. Die Kommentare werden bis 29. April um 23:59 gesammelt und am 30. April 2014 (!) wird ausgelost.

KOMMENTARE SIND NUN KEINE MEHR MÖGLICH!!!! Alle weiteren Kommentare, die seit 0:01 am 30. April eingehen, werden gelöscht, wir bitten um euer Verständnis!

Und wer noch ein weiteres Hädecke-Buch ergattern möchte, bei Feed me up before you go go könnt ihr ein Exemplar des neuen Ducasse Nature gewinnen! Und es gibt außerdem ein wunderbares Pizzarezept dazu, eine sehr schöne Idee auch gleich Gourmetfreuden unter das lesende Volk zu bringen :)

Wir wünschen Euch viel Glück und sind gespannt auf Eure Kommentare!

JuleJule ist Autorin dieses Artikels, sie arbeitet hauptsächlich als Designerin beim Hädecke-Verlag.

 

 

 

94 Kommentare

  1. Mein letztes Buch von euch war das „Eiscreme, Sorbets und Parfait“ und ich liebe den „swiss icecoffee“ daraus. Das Buch finde ich toll aufgemacht und die Rezepte funktionieren.
    Super gerne würde ich das Buch „cozinha do brasil“ gewinnen ;-)
    Liebe Grüsse,
    Karin

  2. Liebe Jule,
    da hast Du sehr schöne Bücher ausgesucht, die mich alle drei interessieren würden, daher möchte ich gern mein Glück versuchen :O)
    Mein letztes Buch aus dem Hädecke Verlag war Risotto vegetarisch …. und das Tomatenrisotto ist ein Gedicht!
    Am meisten würde mich das Buch mit den Rezepten aus Brasilien interessieren :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    • Merci Claudia, tja, so ein wenig Qual der Wahl sollte es ja sein ;) Viel Glück im brasilianischen Lostopf (bestimmt mit Samba)!

    • Hm, so ganz beantwortet ist damit die Frage von oben nicht. Und bitte für einen Lostopf entscheiden, das ist zwar schwer, aber die anderen Teilnehmer/innen haben das bereits geschafft ;) Danke Dir!

  3. Sabrina sagt

    Alle drei Bücher klingen super. Am liebsten hätte ich jedoch „Tapas vegetarisch“.
    Es würde sich dabei um mein erstes Hädecke-Buch handeln.

  4. Steffi sagt

    hallo liebe jule,

    die bücher sind ja genial. obwohl die auswahl sehr schwer fällt, möchte ich gerne bei der verlosung des ersten buches mit den vegetarischen tapas mitmachen. bevor ich auf diese seite gestossen bin, habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas vom hädecke verlag gehört und anscheinend ordentlich etwas verpasst.

    liebe grüße

    steffi

  5. Die sehen und lesen sich alle drei großartig! Wahrscheinlich würde ich bei „Tapas vegetarisch“ zuerst zugreifen, wirklich schwer, sich da zu entscheiden!!

    Mein letztes Buch vom Hädecke Verlag war „Vollwert Plätzchen & Konfekt“ und bin großer Fan des Macadamiakonfekt :)

    • Liebe Sandra, auch schon länger im Programm und ein Klassiker. Hoffentlich entwickelt sich das bei Deiner Wahl auch so. Viel Glück bei der Verlosung – und by the way noch danke für den dritten Artikel zu Ducasse, den ich eben erst entdeckt habe (warum nur ist das so an mir vorbegewitscht?)!

  6. Hey Jule,

    klasse das Ihr bei der Aktion wieder mitmacht!

    Das letzte Hädecke Buch das ich mir gekauft habe ist – Fast vergessene Gemüse und Kräuter und da es noch relativ frisch ist, habe ich noch nichts daraus nachgekocht, aber das kommt sicherlich noch :-) – das Buch gefällt mir aber ganz gut, sonst hätte ich es auch nicht gekauft :-)

    Ich würde gerne in den Lostopf für cozinha do brasil hüpfen :-)

    Liebe Grüße
    Alice

    • Liebe Alice, dafür stehen ja auch einige andere Bücher von uns bei Dir im Regal ;) Und cozinha do brasil sollte das auf jeden Fall auch – also viel Glück (und ich bin schon gespannt auf die Meinung zu Fast vergessene Gemüse)!

  7. Anna sagt

    Ich habe leider noch kein einziges Hädecke Buch gelesen. Würde mich aber über das Vegane Kochbuch freuen :)

    Wünsche allen einen schönen Welttag des Buches! :D

    Anna
    tenshi.warui@arcor.de

  8. Liebe Jule,
    toll, dass der Hädecke Verlag auch Lesefreude verschenkt, da „Tapas vegetarisch“ auf meiner langen Wunschliste steht, versuche ich bei der Verlosung mein Glück :)
    Das letzte Buch, dass ich aus eurem Hause gekauft habe ist „Foodblogs und ihre besten Rezepte“, da war ich als Foodbloggerin einfach zu neugierig, was die Kollegen so schreiben. Die ganze Aufmachung des Buches hat genau meinen Geschmack getroffen. Leider muss ich zugeben, dass ich daraus bisher nur ein Rezept gemacht habe (Irish Lucky – Grüner Salat), aber das hat mich total überzeugt. Ich sollte mal wieder etwas daraus kochen, wenn ich so darüber nachdenke ;)

    Ganz liebe Grüße
    Elena

    • Klasse Elena, das war auch leider zum Foodbloggercamp noch nicht fertig, sonst wäre es vielleicht schon im Goodie Bag gelandet (aber nächstes Jahr kommt bestimmt ;) – das Foodblogs-Buch ist auch einfach eine tollte Lektüre, ich fand die Geschichten so spannend, dass ich da auch noch nicht zum Nachkochen gekommen bin (das darf bloß Ariane nicht lesen ;). Mein erstes Rezept wird der hausgebeizte Lachs sein, soviel steht fest. Viel Glück bei der Verlosung!

  9. Ich besitze noch kein Buch von Hädecke und deshalb leider gar nichts dazu sagen :O Aber die Rezepte hier auf dem Blog sehen seeeeehr gut aus ;) und ich würde unglaublich gerne das „Vegan&mediteran“ gewinnen.
    Glg

  10. Dann mache ich mal den Anfang: Günther Weber *Gut Brot will Weile haben* – das habe ich zwar letztes Jahr bei dieser Gelegenheit gewonnen (bei Sandra) aber NUR Lieblingsbrotrezepte daraus nachgebacken. Ob das volle Dinkel, das Emmerlein oder das pure Roggen – alle SO toll, dass ich großer Günther Weber Fan geworden bin! In den Lostopf hüpfe ich von *Vegan und mediterran* – viele Grüße, Micha

    • Schön, dass Du auf den Geschmack gekommen bist. Ich bin inzwischen auch völlig im Backfieber, dank einer Backsession auf dem Foodbloggercamp mit Küchenlatein und Feinschmeckerle. Und die Weber-Bibel ist nun nach gewachsener Sauerteigsicherheit auch bald dran. Viel Glück für Vegan & mediterran!

  11. snjoris sagt

    einen wunderbaren welttag des buches,

    ich habe leider noch kein kochbuch. ich kann daher nichts berichten. dennoch interessiere ich mich für „vegan & mediterran“. fiele das los auf mich, werde ich liebend gerne die fragen nachreichen :).

    kulinarische grüße!

  12. Sabrina sagt

    Wenn ich die Bücher hier sehe (und daß ihr ja quasi bei mir um die Ecke sitzt), ist es wohl ein Fehler noch kein Hädecke Buch zu besitzen. Daher wären die Tapas vegetarisch ein guter Einstieg in die Materie. Ich verrate Euch dann auch mein Lieblingsrezept daraus :)

    • Warum in die Ferne schweifen, gell ;) Wenn Du Lust hast, schau ruhig mal bei uns vorbei in Weil der Stadt, dann kannst Du auch direkt einen Blick ins große Kochbuchlager werfen. Und nun erstmal ab in den Lostopf, viel Glück!

  13. Hallo!
    Ich würde mich total über vegan&mediteran freuen. Das wäre allerdings mein erstes Hädecke-Buch, deswegen kann ich nicht von den Rezepten berichten. Mein Lieblings-veganes Rezept ist aber eine Moussaka aus Süßkartoffeln, Auberginen, Tomaten mit Tofu und Mandelcreme, lecker!
    LG Kerstin

  14. Wow, die Chance möchte ich mir nicht entgehen lassen. Ich habe mir gerade anfang des Jahres ein ganz tolles Buch aus dem Hädecke Verlag geholt, nämlich „Gemüsespaghetti“ (http://protagonist-erlebt.blogspot.de/2014/01/spat-dran.html).

    Hier habe ich bereits Gurkenstreifen mit Schellfisch und Bohnenstreifen in Tomatensauce zu meinen Favoriten erklärt. Gespannt bin ich auch schon auf die Spargelstreifen mit Ei und Parmesan. Eine entsprechende Rezension stelle ich nach der Basenwoche auf meinem Blog vor. Doch eins kann ich jetzt schon verraten: Ich finde dieses Büchlein einfach toll. Die Rezepte sind ausreichend gewürzt und originell.

    Daher würde ich mich sehr freuen, wenn bald noch eins bei mir einziehen könnte. Nach quälenden Minuten, in dem ich mich für eins entscheiden musste, ist die Wahl auf „Tapas vegetarisch“.

    Liebste Grüße,
    Kasia

  15. Ulrike sagt

    Ich habe bisher leider noch kein Buch von Hädecke. Um das zu ändern versuche ich mal mein Glück bei der Verlosung.
    Am meisten freuen würde ich mich über das Buch „Tapas vegetarisch“.

  16. Mari sagt

    Hallo Hädecke-Team,
    ich kenne Eure Bücher noch nicht… ich koche leidenschaftlich gern – auch mal ganz ohne Rezept oder nach Mutti´s oder Oma´s Anweisungen.
    Die „Tapas vegetarisch“ interessieren mich sehr… Gern möchte ich hier in den Lostopf springen (mit Aaaaaaaaaaaaaaanlaaaaaaaaaaaauf)
    viele Grüße aus Dresden

  17. Ich habe leider bis jetzt kein Buch von euch, aber ich liebäugel schon länger mit dem Pestobuch und jetzt mit dem Ducasse und seit eben noch mit dem Brasilianischen Kochbuch, für das ich auch gern in den Lostopf hüpfen würde.
    LG, Becky

    • Und schon bist Du im Lostopf. Das Pestobuch ist natürlich jetzt für die Kräuterzeit genau das richtige, ich hab’ vor kurzem wieder ein leckeres Salbeipesto daraus gemacht, ein Traum!

  18. Dagmar sagt

    Geschenkt bekommen habe ich letztes Jahr im Sommer „CakePops“ und die Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe sind alle lecker, das Buch gefällt mi besonders durch die Schritt-für-Schritt Erklärungen.
    Gewinnen möchte ich „Vegan und mediterran“.
    Liebe Grüße Dagmar

  19. Sandra Redlich sagt

    Hallo,
    mein letztes Buch war „Küchen der Medina“. Am liebsten mag ich die Kichererbsensuppe. ist zwar sehr einfach, aber furchtbar lecker.
    Ich würde gerne das Buch Vegan & mediterran gewinnen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Die einfachen Dinge sind eben häufig die leckersten in der Küche :) Schön, dass Dir das Buch gut gefällt, auch unsere Autorin Ariane hat hier auf dem Blog daraus nachgekocht und war ganz begeistert.

  20. Moin!
    Oh oh, NOCH bin ich nicht im Besitz irgendeines Hädecke-Buches! ;-( Aber das möchte ich ändern und sooo gerne das vegan&mediterran auschecken! <3

    Ganz lieben Dank und viele Grüße!
    Sanni (c:

  21. Kiki sagt

    Ich würde mich sehr für das Buch „Tapas vegetarisch“ interessieren.
    Leider kenne ich die Bücher aus dem Hädecke Verlag bisher noch nicht. Das wird sich aber auf jeden Fall ändern.

  22. Hallo,

    Ich besitze leider auch noch kein Buch aus dem Hädecke Verlag aber ich hab mich grad mal umgesehen. Ihr habt ja sogar ein Knoblauch Kochbuch :) Lecker!

    Ich würde mich für das Buch „Cozinha do Brasil“ interessieren, da ich mit Brasilianischer Küche noch garnicht in Kontakt gekommen bin.

    Liebe Grüße,
    Darklittle

    • Brasilianische Küche ist genial und macht verdammt satt, wir haben schon ein paar Rezepte zum Ausprobieren hier auf dem Blog, falls Du nicht mehr so lange warten möchtest ;) Und natürlich wanderst Du in den Lostopf, viel Glück!

  23. Ich hätte gerne Vegan & mediterran

    … und habe tatsächlich noch nie ein Hädecke Büchlein gekauft. *staun*

  24. Hallo Ihr Lieben,

    mein letztes Hädecke Buch war „Quinoa, Amaranth, Teff & Co.“ von Erica Bänzinger. Viel habe ich daraus noch nicht gemacht… mit der Betonung auf NOCH :D Sehr lecker finde ich bisher den Quinoasalat mit Feta und Minze. Auch wenn das Buch schön gestaltet ist, hätte ich mir mehr Rezepte gewünscht.

    liebe Grüsse,

    Tatjana

  25. Lena W. sagt

    Hallo Jule,

    ich habe leider bisher noch kein Buch aus dem Hädecke Verlag. Aber das wäre ja DIE Gelegenheit. Würde dir danach auch sofort verraten, welches mein Lieblingsrezept ist, aus ‚Tapas Vegetarisch‘ ist.
    Würde mich wirklich sehr darüber freuen.

    Viele Grüße aus Hannover,
    Lena W.

    • Die Gelegenheit ist wirklich günstig und ich drück die Daumen, dass Du bald Dein Lieblingsrezept findest, Lena :)

  26. Ups, ich bin nicht dabei, weil ich den Hädecke Verlag bis vor zwei Minuten noch gar nicht kannte. Sonst hätte ich mich jetzt gerne für „Vegan und mediteran“ in den Lostopf gequetscht.

    • Dann sollten wir das mal schnell ändern und stecken Dich trotzdem oder gerade deshalb einfach kurzerhand mit in den Lostopf, lumin:hunter!

  27. arcam sagt

    Da bin ich aber erstaunt, dass es so viele Haushalte ohne Hädecke Bücher gibt!
    Mein letztes Buch war „der“ Klassiker schlechthin: Das Kiehnle Grundkochbuch
    Es war ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn der sich immer wieder mein Exemplar ausgeliehen hat. Und sollte ich das Glück haben und bei der Verlosung das „Tapas vegetarisch“ gewinnen, wird es sich früher oder später wohl meine jüngste Tochter unter den Nagel reißen.

    • Hihi, @arcam auf das Kiehnle hab ich ja schon heimlich gewartet :) Schön, dass das immer noch so ein Klassiker in der Familie ist!

  28. U.M. sagt

    Mein letztes Buch aus dem Hädecke Verlag war „Pesto“. Das Buch gefällt mir sehr gut und ist sehr oft im Einsatz. Mein Lieblingsrezept aus dem Buch ist das Estragon-Schokoladen-Pesto.
    Im Gewinnfall würde ich mich sehr über das Brasilianische Kochbuch „cozinha do brasil“ freuen.

    • Wow, tolles Rezept, um das bin ich auch schon häufig geschlichen, ein guter Anlass, das auch mal selbst zu probieren. Danke für die Idee, U.M.!

  29. Rike sagt

    Auch ich gehöre zu denjenigen die bisher kein Buch aus dem Hädecke Verlag besitzen. Um das zu ändern springe ich gleich mal in den Lostopf.
    Mein Favorit wäre „Tapas vegetarisch“.

  30. Steph sagt

    „Küchen der Medina“ ist mein letztes Hädecke-Buch gewesen. Meine Lieblingsrezepte aus dem buch sind das Mandelgebäck mit Sesam und die Garnelentajine. Für mich ist dieses Buch sehr gelungen.
    In den Lostopf möchte ich gerne für das Brasilianische Buch (cozinha do brasil)

  31. Isa sagt

    Mein letztes Buch von Hädecke war/ist Ducasse, Nature und ist erst vor kurzem hier hereingeflattert. Verbunden mit Stress und Mangel an Zeit liegt es nun hier auf seinem Schränkchen und schaut mich vorwurfsvoll an. Daher kann ich auch noch nicht viel darüber sagen. >.< Naja kommt Zeit, kommt Genuss. Ich würde mich heuer über cozinha do brasil freuen und springe dafür gerne in den Lostopf. Ich wünsche euch ein entspanntes und sonniges Wochenende. Liebe Grüße, Isa

    • Ich glaube das Buch schaut nicht vorwurfsvoll sondern vorfreudig :) Ein wenig Muße gehört ja auch dazu und wir wünschen Dir viel Spaß mit dem Ducasse – und natürlich viel Glück für den Lostopf!

  32. Tiffi2000 sagt

    Ich kenne leider noch kein Buch des Verlages – würde ihn aber sehr sehr gerne kennenlernen :D
    Ich würde mich gerne für cozinha do Brasil bewerben, da ich gerne mal Brasilianisch kochen würde ;)

  33. Hallo,

    leider kenne ich noch gar kein Buch des Hädecke-Verlags. Wenn ich mir die drei allerdings so ansehe, kommt mir der Gedanke, dass ich da vielleicht etwas verpasst habe. Alle drei Bücher klingen sehr interessant und in jedem könnte ich wahrscheinlich eine Menge schöner Rezepte zum Ausprobieren finden – ich entscheide mich aber für das dritte, „cozinha do brasil“, da mir diese Landesküche noch fast vollkommen unbekannt ist und ich immer gerne neues ausprobiere.

    Liebe Grüße

    • Wenn Du Dich auf dem Blog umschaust findest Du vielleicht noch mehr ;) Ich drück die Daumen für die Verlosung!

  34. Uli sagt

    Ich möchte mich gerne für das dritte Buch „cozinha do brasil“ bewerben.
    Mein letztes Hädecke-Buch war „Gemüsespaghetti“. Ein tolles Buch, aus dem ich mir immer wieder Anregungen hole. Für ein Lieblingsrezept kann ich mich gar nicht entscheiden. Ich finde alle Rezepte sehr gelungen.

  35. Kristina H. sagt

    Hallo,

    ich besitze noch kein Hädecke-Buch, aber vielleicht macht mir „cozinha do brasil“ ja Lust auf mehr?

    Viele Grüße
    Kristina H.

  36. Liebe Jule,

    vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel! Sehr gerne möchte ich mich für „Vegan & mediterran“ bewerben, denn dies hört sich ganz nach meinem Geschmack an ;-).

    Mein letztes Buch von Hädecke war übrigens “ Verrückt nach Cake Pops“ und mein Lieblingsrezepte daraus sind die „Valentins- Cakepops“ und die „Strandbikini-Cakepops“. Wer Cakepops mag, wird dieses Buch übrigens lieben ♥!

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüße
    Jane

    • Da wird sich die Autorin von Cakepops freuen! Danke für Deinen Kommentar und viel Glück bei der Verlosung, liebe Grüße, Jule

  37. Hallo Jule!
    Ich bin auf eurem Blog erst durch die Aktion hier gelandet. Interessant! Ich muss zugeben, dass ich noch kein Buch aus eurem Verlag habe und ein bisschen entsetzt bin, dass ich ihn noch nicht kannte. Aber nach einigem Stöbern gefällt mir euer Angebot sehr gut. Euer brandneuer Titel von Ducasse klingt ganz wunderbar!
    An der Verlosung möchte ich auch gerne teilnehmen. Ich würde mich über das vegane Kochbuch am meisten freuen. :-)
    Liebe Grüße
    Julia (Jule war „früher“ übrigens mein Spitzname… hihi…)

    • Liebe Julia, ein Glück nehmen wir wieder teil, schön, dass Dir die Bücher gefallen. Demnächst kannst Du auch einen Block in die kommenden Titel zum Herbst werfen (auf Facebook sind wir ja auch vertreten, da gibt es immer die neuesten Infos). Ich kam zu meinem Spitznamen erst verspätet ;)

  38. Einen schönen guten Abend,

    ich habe beim lesen dieses Blogeintrages gerade festgestellt, dass ich noch kein einziges Buch aus dem Hädecke-Verlag besitze. Eine Schande.. Aber die Koch-/Backbuchsammlung wächst und irgendwann wird auch ein Hädecke-Buch bei mir einziehen, da bin ich ganz sicher!

    Von den vorgestellten Büchern interessiert mich das Brasilien-Buch am meisten. Einfach mal ins warme Kochen – klingt verlockend^^^

    Ganz liebe Grüße
    Jette

    • Liebe Jette, dann hoffen wir, dass es mit cozinha klappt und demnächst das ein oder andere Hädecke-Buch bei Dir einzieht, viel Glück!

  39. Hallo!
    Ich interessiereich besonders für vegan &mediterran. Bislang ist mir euer Kochbuchverlag noch nicht ins Auge gesprungen, das wäre also das 1. Buch von euch.
    LG Rachel

  40. Julia K. sagt

    Hallo,
    ich habe bisher leider noch kein Haedecke Buch. Aber ich würde mich total über „Vegan & mediterran“ freuen.
    Ich scheine ja echt was verpasst zu haben…

    VG Julia

  41. Mein letztes Buch ist vegan und mediterran. Die anderen würde ich gerne gewinnen:)
    Liebe Grüße
    Toni von backen macht froh

    • Lieber Toni, jeder nur 1 Lostopf – ich setze Dich jetzt mal bei Tapas vegetarisch ein, bei cozinha do brasil ist der Fleischanteil deutlich höher ;)

  42. Frank Brandstetter sagt

    mein letztes Hädecke-Buch war“ Tajine: Würzige Eintöpfe aus Marokko“ von Ghillie Basan. Ein reines Lieblingsrezept habe ich gar nicht, dafür gefallen mir zu viele, aber solange Huhn und Salzzitronen im Essen sind, macht man nix verkehrt. ;) Ich kann es sehr empfehlen, Vorraussetzung ist natürlich, das man eine Tajine sein Eigen nennt. Hab einmal versucht mit einem normalen Schmortopf ein Gericht nachzukochen, aber da fehlte dann „irgendwas“…
    Gewinnen würd ich gerne, falls die Glücksfee es gut mit mir meint, das „cozinha do brasil“

    • Da werden direkt die Daumen gedrückt! Salzzitronen oh jaaa, die muss ich demnächst auch mal auf Vorrat machen. Wir hatten zu Weihnachten eine Lammtajine, da die große Tajine nicht ganz in den Ofen gepasst hatten mussten wir auf einen Schmortopf zurückgreifen, aber einen Teil der Zeit habe ich das Gericht noch auf der Herdplatte nachköcheln lassen. Das hat trotzdem ziemlich gut geschmeckt, aber in der Tajine schmeckt es noch etwas runder und wird vielleicht noch zarter, da geb ich Dir recht.

  43. Dann springe ich kurz vor Ende der Teilnahmefrist schnell noch in den Lostopf für „cozinha do brasil“. Es wäre mein erstes Buch aus dem Hause Hädecke.

  44. Carolin S. sagt

    Mein letztes Buch war „Chinesisch vegetarisch“. Ich habe längere Zeit in Peking gewohnt, als Vegetarierin nicht immer einfach. Es gibt köstliche vegetarische Gerichte, die Chinesen sind jedoch meistens verdutzt wenn man etwas ohne Fleisch bestellt. Da ich die chinesische Küche liebe musste ein entsprechendes Buch her. :)

    Ich würde gerne iin den Lostopf für alle Bücher hüpfen. Da mich die vegane Küche sehr reitzt ist das wohl mein Favorit. :)

    • Schön, dass jemand der das Land kennt, zu diesem Buch greift, danke Carolin. Und gerade noch rechtzeitig in den Lostopf!

  45. Thiemo Kretzschmar sagt

    Last but not already Lost, nutze ich die verbleibenden Minuten, um mich in dem Lostopf breit zu machen :-)
    Bisher bin ich noch nicht über den Hädecke Verlag gestolpert, aber die hier gelisteten Kochbücher klingen interessant.
    Würde mich am ehesten über „cozinha do brasil“ freuen.
    Liebe Grüße und wahrscheinlich bereits gute Nacht :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.