Grün, grün, grün – Matcha Blogparade

Grün, grün, grün – Matcha Blogparade

Nach dem Foodbloggercamp plöppten sie wie kleine grüne Männchen auf im Netz: Matcha-Muffins, Matcha-Desserts. Lauter süße kleine Verführungen, wie man sie in unserem kleinen quadratischen Buch über Matcha auch findet. Und auch Ariane hat schon etwa nachgekocht (hier geht’s zum Artikel).

Auf dem Foodbloggercamp in Reutlingen dieses Jahr hatte ich das Vergnügen gemeinsam mit Johanna von My taste little beauties eine Session zu halten. Wir haben einen Matcha-Trifle gezaubert und gleich zweimal Matcha-Greenies, die grüne Version der klassischen Brownies mit Erdnüssen. Und das ist sowas von Mnjom kann ich euch sagen.

Dort entstand auch die Idee zum Matcha-Blogevent. Denn es gab doch einige Rückfragen wie man Matcha in der Küche sonst noch verwenden kann. Und jetzt kommt ihr auf den Plan: Denn wir wollen die süßen mit pikanten Kreationen online ergänzen und auf Pinterest eine kleine Matcha-Galerie eröffnen. Schon zum #fbcr15 hat uns netterweise der Matchashop aus Berlin mit Proben versorgt und das konnten wir nun für einige Foodblogger/innen wieder organisieren. Aber natürlich können auch alle, die keine Post von uns bekommen haben beim Event mitmachen. Zum Kochen gibt es speziell geeignete Matcha-Sorten (meist eher mild und Einsteigersorten eignen sich da sehr gut). Ihr könnt euch aber auch direkt bei Matchashop beraten lassen. Wir haben z.B. Proben eines klassischen Gourmet-Matchas verschickt.

Eine kleine Anregung aus unserem Buch für euch: Geschmacklich toll zu Matcha passen Kakao, dunkle und weiße Schokolade, Zitrusfrüchte, Beeren (vor allem Himbeeren), Erdnüsse oder Mandeln.

Also – auf los geht’s los! Hier alle Eckdaten in der Übersicht:

Dauer des Blogevents

20. April bis 18. Mai 2015 26. Mai 2015 (verlängert!)

Eventbutton zum Einbinden

Gibt es in zwei Größen als .jpg, falls ihr eine andere Größe oder ein anderes Dateiformat benötigt, bitte eine kurze Mail an uns. Bitte verwendet einen davon oder verlinkt einfach direkt auf diesen Artikel.

Matcha Button groß

Matcha Button groß

Was soll/darf gekocht & verbloggt werden?

Wir sind auf der Suche nach pikanten Rezeptideen, es dürfen auch z.B. Getränke sein, die nicht süß sind. Egal ob ihr Matcha zum Verfeinern einer Sauce einsetzt oder pikantes Gebäck mit Matcha, Suppen oder Vorspeisen, als Teil eines Hauptgerichts z.B. in einer Beilage. Vielleicht fällt euch ja was zum Grillen ein? Oder ein Matcha-Burger? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nur richtig süß soll es eben nicht sein und das Rezept muss aus eurer Feder stammen oder zumindest so von euch modifiziert worden sein, dass es als eures gelten kann (sollte es aus einem Kochbuch stammen).
Eure Beiträge würden wir gern zum Abschluss der Blogparade Ende Mai 2015 in einem Pinterest-Board sammeln (mind. ein Rezeptbild solltet ihr also mitbloggen ;), um für alle Leser unseres Matcha-Buches noch eine tolle Ergänzung im Netz bieten zu können.

Hashtags & Sonstiges

Außerdem wäre es super, wenn ihr in den sozialen Netzwerk den Hashtag #grüngrüngrün verwenden und auf uns verweisen könnt (@haedecke bei Twitter und Instagram und bei Facebook).
Solltet ihr zu den glücklichen Foodbloggern/innen der Facebookgruppe gehören, die von uns direkt mit einer Matchaprobe versorgt wurden, bitte erwähnt doch in eurem Artikel außerdem den Matchashop in Berlin, der die Proben netterweise für die Blogparade kostenlos zur Verfügung gestellt hat (den findet man übrigens auch auf Facebook).

Gibt’s was zu gewinnen?

Natürlich sollen eure Mühen auch belohnt werden. Unter allen Blogger/innen, die an der Parade teilnehmen, verlosen wir Bücher aus der quadratischen Reihe (eine Liste der Titel gibt es weiter unten) aber auch Matcha-Tee unseres Partners matchashop. Bitte denkt dran, euren Artikel hier unten in den Kommentaren zu verlinken oder uns eine Mail zu schicken!

1. Platz

Hochwertiges Gourmet-Matchapulver & 3 Bücher Deiner Wahl aus der Reihe „Genuss im Quadrat“ & eine Kokosüberraschung

2. Platz

Hochwertiges Gourmet-Matchapulver & 2 Bücher Deiner Wahl aus der Reihe „Genuss im Quadrat“

3. Platz

2 Bücher Deiner Wahl aus der Reihe „Genuss im Quadrat“ & eine Kokosüberraschung

4. Platz

1 Buch Deiner Wahl aus der Reihe „Genuss im Quadrat“ & eine Kokosüberraschung

5.–10. Platz

1 Matcha-Buch

Viel Spaß beim Kreieren, Kochen & Bloggen!

33 Kommentare

    • Jule 3. Mai 2015 at 12:59 · Antworten

      Das sieht sooo klasse aus! Und kann ich mir als Verzierung für Sushi-Rollen auch super vorstellen. Danke für den Beitrag!

  1. Julia 12. Mai 2015 at 19:27 · Antworten

    Mein Matcha-Rezept ist jetzt auch online. Ich habe ein richtig schlonzig-cremiges Risotto gekocht. Hat gut funktioniert und das Matcha-Pulver gibt dem Risotto einen angenehm erdingen Geschmack. Danke für das tolle Event, hat Spaß gemacht! http://kochlie.be/2015/05/12/matcha-risotto
    Liebe Grüße Julia

    • Jule 13. Mai 2015 at 13:08 · Antworten

      Das passt ja auch super in die Spargelzeit – danke Dir!

  2. Pingback: Grün grün grün - Matchamayo zur Matchaparade • Zuckerschnee
    • Jule 18. Mai 2015 at 20:42 · Antworten

      Aber heute hat es geklappt! :) Danke Dir, das schaut so gut aus, dass ich das als Gnocchi-Fan alsbald probieren werde!

  3. Becky 19. Mai 2015 at 10:56 · Antworten

    Oh, wie toll, dass ihr das Event noch einmal verlängert habt. Mein Beitrag ist schon geplant. :)
    Liebe Grüße, Becky

    • Jule 19. Mai 2015 at 13:05 · Antworten

      Das ist ja auch eine super Idee! Die Matcha-Flädle gehen ja sogar auch im Winter zur Suppe…

    • Jule 21. Mai 2015 at 20:43 · Antworten

      Einfach und genial – danke Dir! Da weiß ich auch schon, was ich bei der nächsten Grillgelegenheit mal ausprobieren werde :)

    • Jule 21. Mai 2015 at 20:44 · Antworten

      Beides angekommen :) Vielen Dank!

  4. Pingback: Grüner Hochgenuss – Kühles Gurken-Matchaschaumsüppchen | Lebkuchennest
  5. Pingback: Vegetarische Bratlinge mit Matcha und Chia - bento@helke.de
  6. Becky 6. Juni 2015 at 11:01 · Antworten

    Hey,
    nur mal so aus Interesse: Wann wird es denn eine Bekanntgabe der Gewinner geben?
    Viele Grüße, Becky

  7. Isabella Grey 17. Juni 2015 at 18:10 · Antworten

    Huhu – wollte mal fragen ob es denn schon eine Auswertung zum Event gibt?

    Gruß Bella

  8. Satsuki 25. Juni 2015 at 18:52 · Antworten

    Huhu ^^
    Auch ich wollte mal nachfragen, wie es denn mit der Auswertung steht? Vor allem interessiert mich eine Zusammenfassung aller Teilnehmer mit ihren Rezepten. <3
    LG Satsuki

Kommentieren