Rezept der Woche
Schreibe einen Kommentar

Chili-Limetten-Sorbet

Foto: © Richard Jung (Rezeptabbildung rechts)

Klassisches Zitronensorbet mal anders · für 4–6 Personen

 

Zutaten

200 g brauner Zucker
300 ml Wasser
1 rote Chilischote, entkernt und sehr fein gehackt
6 große Bio-Limetten
1 Eiweiß
Eismaschine (wahlweise)
ergibt 600 ml, für 4–6 Personen
  1. Zucker, Wasser und die gehackte Chilischote in einen Topf geben und bei sanfter Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei gelegentlich umrühren. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Schale zweier Limetten hinein reiben. Abkühlen lassen und kalt stellen.
  2. Limetten auspressen und den Saft unter den Sirup rühren. Die Mischung in eine Eismaschine geben und beinah fest werden lassen. Alternativ die Mischung in einer flachen Schale vier Stunden lang ins Gefrierfach stellen, bis sie leicht angefroren ist.
  3. Das Eiweiß steif schlagen und zur Masse in der Eismaschine geben. Solange weiter laufen lassen, bis die Mischung so fest ist, dass sie sich portionieren lässt. Alternativ die halbgefrorene Mischung in einer Küchenmaschine glatt pürieren, den Eischnee unterheben und die Masse erneut vier bis sechs Stunden einfrieren, bis sie fest ist.

Kleine Sorbetkugeln in gekühlten Gläsern oder Tassen servieren.

Guten Appetit!

 

EisRezept entnommen aus
Sunil Vijayakar, Richard Jung
Eis
Fruchteis, Sorbets, Granités, Eis am Stiel und Eisgetränke
ISBN 978-3-7750-0507-4
2. Auflage, Gebunden mit Schutzumschlag, 64 Seiten
12,95 € (D), 18,00 Fr. (CH), 13,40 € (A)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.