Go Back

Xinxim de Galinha – Geflügel-Garnelentopf

Xinxim zählt zu den beliebtesten Gerichten in Bahia. Es wird auf ­vielerlei Art zubereitet, eine direkte Übersetzung des Begriffs gibt es nicht.
Vorbereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Kochzeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht, Schmorgericht
Land & Region: Brasilien, Südamerika
Keyword: Eintopf, Garnelen, Geflügel
Autor: Monika Graff / Hädecke Verlag

Zutaten

  • 1 Poularde, ca. 1,2 kg, Flügel und Brustknochen entfernt, oder etwa 800 g Hühnerbrust

Marinade

  • 2 Knoblauchzehen geschält, durchgepresst
  • 1-2 Limetten, Saft
  • Salz, Pfeffer frisch gemahlen

Garnelen

  • 500 g kleine oder mittelgroße ­Garnelen, küchenfertig
  • 4 EL Bratöl
  • 2 EL Olivenöl extra nativ
  • 1 Papierfiltertüte

Saucenbasis (Refogado)

  • 1 große Zwiebel geschält, grob zerteilt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote geputzt, entkernt
  • 3-4 rote Chilischoten (Pimenta ­Malagueta)
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • je 50 g Erdnüsse und Cashews ungesalzen
  • 50 g getrocknete Krabben
  • ½ TL Ingwer feinst gehackt
  • 80-100 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 2 EL Dendê-Öl
  • ½ Bund Koriandergrün Blättchen gehackt

Anleitungen

  • Poularde oder Hühnerbrust in mundgerechte Stücke zerlegen, kalt waschen und abtrocknen. 
  • Die Marinade anrühren und die Geflügelstücke darin etwa 2 Stunden marinieren.
  • Die Garnelen in 1 EL Bratöl rosa anbraten, beiseite stellen. Weiteres Bratöl in die Pfanne gießen und die aus der Marinade genommenen, abgetropften Geflügelstücke in kleinen Portionen darin anbraten. Aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.
  • Das Bratöl durch eine Papierfiltertüte in einen großen Topf fließen lassen, Olivenöl zugießen.
  • Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Chili im Mixer pürieren und vorsichtig im heißen Öl anbraten. Geflügelbrühe angießen, Lorbeerblatt einlegen und das Geflügel zugeben. Alles bei geringer Hitzezufuhr 30-35 Minuten schmoren. Gelegentlich umrühren, evtl. ab und zu etwas Wasser zugießen.
  • Nüsse und getrocknete Krabben im Mixer zerkleinern; mit dem Ingwer in den Geflügeltopf geben. Kokosmilch unterrühren und das Xinxim noch 5-10 Minuten köcheln.       
  • Die gebratenen Garnelen dazugeben und ­darin erwärmen. Dendê-Öl darüberträufeln und mit gehackten Kräutern bestreuen.

Notizen

Dazu gibt es weißen Reis und/oder Farofa (bekommt man in afrikanischen oder südamerikanischen Lebensmittelläden ode rbei Spezialversendern). Zur individuellen Geschmacksabrundung noch Limettenachtel auf den Tisch stellen.