Monate: März 2013

Osterfrühstück mit Klappeiern

Seitdem ich denken kann, gibt es zu Ostern Klappeier. Einen Tag bevor der Osterhase kam, bemalte ich mit meiner Mutter bis spät in die Nacht kunstvoll hartgekochte Eier, die dann alle am Ostermorgen im Nest lagen und nach ausgiebiger Suche zu „Klappeiern“ verarbeitet wurden. Seit das kleine Brüderchen zur Familie gestoßen ist, vermehrt sich die Zahl der Eier mit jedem Lebensjahr. Heute sind wir bei 30 Eiern angekommen. Ostern wird bei uns nur im kleinen Kreis gefeiert, die 30 Eier werden also von vier Personen verputzt. Verrückt!

Kulinarische Reisepost aus Vietnam – Hoi An

Und schon geht es weiter mit dem vierten und (hier bei Mizzis Küchenblock) vorerst letzten Teil der Kulinarischen Reisepost aus Vietnam. Weil es aber noch unglaublich viel zu erzählen gibt und ich meine 5000 Bilder (irre, oder?) nicht in den Tiefen meiner Festplatte versenken will, werde ich die Reihe in meinem persönlichen Blog Kulinarische Momentaufnahmen noch weiterführen.