• Nachgekocht: Harissa-Geflügel-Kebab

    Dieses Buch darf bei keiner Grillsession fehlen. Punkt. Denn keines der Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, gab es bisher nur einmal. Was sicherlich auch an der genialen Kochbuch-Autorin Ghillie Başan liegt. Die scharfen Auberginen von Seite 54 sind inzwischen Standard bei meinen Grillsessions und haben sogar schon Auberginenzweifler überzeugt. Für das Menü des Monats hab’ ich die Harissa-Geflügel-Kebabs mit Orangen und eingelegter Zitrone getestet. Und was soll ich sagen – das war nicht das letzte Ma(h)l.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Aus Deutschlands Küchen

    Eigentlich ist alles ganz einfach. Nach dem Unentschieden der Amerikaner gegen Portugal reicht der deutschen Nationalelf beim heutigen letzten Vorrundenspiel ein Unentschieden zum Gruppensieg. Und danken dürfen wir dafür ausgerechnet Jürgen Klinsmann.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Vegan mediterran

    Es ist wieder soweit: Die schönste Nebensache der Welt – das ist für viele tatsächlich der Fußball – wird in der ganzen Welt zelebriert. Im normalen Leben interessiert mich Fußball zwar nicht die Bohne, aber zu Weltmeisterschaftszeiten lasse ich mich gerne mitreißen. Ja – da bricht sogar bei mir ein regelrechtes Fußballfieber aus!

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Küchen der Medina – Familienrezepte aus Nordafrika

    775005203_c_arianebille-16

    Noch versteckt sich die Sonne am Horizont hinter mächtigen Felsen, die Wolkendecke erstrahlt in hellem Gelb. Ich stehe im Morgengrauen vor dem Horizont der marokkanischen Küste in Tarifa, dem südlichsten Festlandzipfel Europas, und blicke auf den Berg Dschebel Musa. Noch nie war ich Afrika so nah. Ein mir völlig unbekannter Kontinent ist zum Greifen nah. Unglaubliche 14 km trennen Marokko von der andalusischen Provinz Càdiz an dieser Stelle.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Im 7. Curryhimmel

    Pünktlich zum Frühlingsanfang kehrt die Sonne zurück nach Berlin – was für ein Geschenk! Wenn ich meine Posts so angucke, scheint es so als ob ich immer über das Wetter reden würde. Jedenfalls beginne ich viele Einleitungen damit. Ich geb’s ja zu: Ich bin sehr wetterfühlig. Mein Wohlbefinden hängt sehr davon ab. Ich bin ein Sonnenkind! Wenn die Sonne scheint, zieht es mich hinaus an die frische Luft, dann heiße ich jeden einzelnen Sonnenstrahl willkommen und genieße jede noch so kleine Sommersprosse, die sich auf meiner Nase breit macht. Wenn die Sonne scheint, leuchten die Farben in allen Tönen, die Luft riecht nach Frühling und das Eis schmeckt besser. Die Sonne kann Ärger und Frust in Glück umwandeln. Die Sonne macht Sonnenkinder glücklich!

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: China modern

    Am Wochenende soll er noch mal zurückkehren, um sich dann endgültig zu verabschieden: Der Winter. Bevor der angekündigte Kälteeinbruch mir mein Wochenende vermiest (das erste freie Wochenende seit drei Wochen!), habe ich diese Woche so viel Zeit wie möglich an meinem neuen Lieblingsplatz verbracht. Dieser schöne Ort befindet sich fünf Gehminuten von meiner WG in Moabit entfernt, unter einer großen Trauerweide an den Ufern der Spree. Wenn die Sonne, so wie in den letzten sieben Tagen, von morgens bis abends vom Himmel strahlt, versuche ich dort so oft wie möglich meine Mittagspause zu verbringen.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Ingwer – Gesundheit & Genuss

    Auch wenn der Frühling seine ersten Anzeichen verkündet – meteorologisch gesehen ist immer noch Winter. Winterzeit bedeutet, für Menschen mit einem schwachen Immunsystem wie mich, Erkältungszeit. Mein persönliches Hausrezept dagegen? Ingwer! Sobald ich ein Anzeichen von Halsschmerzen verspüre, beiße ich in die scharfe Knolle und betäube damit das unangenehme Kratzen, trinke literweise frisch aufgebrühten Ingwer-Zitronentee und natürlich wird auch die gute alte Hühnersuppe damit gewürzt und verfeinert.

    Weiterlesen

  • plow is kurizy · Reiseintopf mit Huhn aus Russland

    plow is kurizy · Reiseintopf mit Huhn aus Russland

    Foto: © Michael Boyny aus Russland

    Bereits zu Silvester hatte Ariane sich schon ein wenig durch das Russland-Buch gekocht. Passend zur Winterolympiade servieren wir euch heute einen russischen Plow, der mit dem Pilaw verwandt ist. Natürlich mit einem extra bunten Bild und dem Hinweis, dass das wunderbar einfache Rezept auch ohne Wintersport hervorragend schmeckt ;)

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Herbst- und Wintergemüse

    Nanu? Wo ist denn der Winter geblieben? Nachdem wir Berliner kurzweilig bei -9 Grad gebibbert haben, wartet der Rest der Nation noch auf einen anständigen Winter. Vogelgesang, sprießende Knospen, milder Wind, Nebel und Regen – sind das schon Vorboten des Frühlings?

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Chinesisch vegetarisch

    Zuallererst möchte ich heute eine frohe Botschaft verkünden: Mein Buch Foodblogs und ihre besten Rezepte wurde mit dem Gourmand World Cookbook Award 2014 als Bestes Kochbuch in Deutschland in der Kategorie „Blog“ ausgezeichnet. Hurra, ich freue mich riesig!

    Weiterlesen