• Nachgekocht: Die japanische Küche

    Nachgekocht: Die japanische Küche

    Ich fühle mich wie eine Zeitreisende. Eben war ich doch noch in Japan unterwegs! Wie kann es sein, dass ich jetzt schon seit über einer Woche wieder zurück in Berlin bin? Die letzten Tage vergingen jedenfalls wie im Zeitraffer, so als ob ich in eine Zeitmaschine gestiegen wäre. Zum Glück erleichtert mir das Kochbuch „Die Japanische Küche“ das Heimkehren und versüßt mir noch dazu mein Wochenende mit einem Rezept für japanischen Obstsalat.

    Weiterlesen

  • „Hast du heute schon gegessen?“ – Es gibt tatsächlich ein Land auf diesem Planeten, in dem man sich diese Frage zur Begrüßung stellt. Da muss ich hin!
    Weiterlesen

  • Nachgekocht: China modern

    Am Wochenende soll er noch mal zurückkehren, um sich dann endgültig zu verabschieden: Der Winter. Bevor der angekündigte Kälteeinbruch mir mein Wochenende vermiest (das erste freie Wochenende seit drei Wochen!), habe ich diese Woche so viel Zeit wie möglich an meinem neuen Lieblingsplatz verbracht. Dieser schöne Ort befindet sich fünf Gehminuten von meiner WG in Moabit entfernt, unter einer großen Trauerweide an den Ufern der Spree. Wenn die Sonne, so wie in den letzten sieben Tagen, von morgens bis abends vom Himmel strahlt, versuche ich dort so oft wie möglich meine Mittagspause zu verbringen.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Ingwer – Gesundheit & Genuss

    Auch wenn der Frühling seine ersten Anzeichen verkündet – meteorologisch gesehen ist immer noch Winter. Winterzeit bedeutet, für Menschen mit einem schwachen Immunsystem wie mich, Erkältungszeit. Mein persönliches Hausrezept dagegen? Ingwer! Sobald ich ein Anzeichen von Halsschmerzen verspüre, beiße ich in die scharfe Knolle und betäube damit das unangenehme Kratzen, trinke literweise frisch aufgebrühten Ingwer-Zitronentee und natürlich wird auch die gute alte Hühnersuppe damit gewürzt und verfeinert.

    Weiterlesen

  • Kulinarische Reisepost aus Vietnam – Hoi An

    Und schon geht es weiter mit dem vierten und (hier bei Mizzis Küchenblock) vorerst letzten Teil der Kulinarischen Reisepost aus Vietnam. Weil es aber noch unglaublich viel zu erzählen gibt und ich meine 5000 Bilder (irre, oder?) nicht in den Tiefen meiner Festplatte versenken will, werde ich die Reihe in meinem persönlichen Blog Kulinarische Momentaufnahmen noch weiterführen.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Vietnam-Streetfood

    In ein paar Stunden werde ich das schneebedeckte Berlin hinter mir lassen, in den Flieger steigen und 15 Stunden später in Hanoi bei 28 °C landen. Das ist kein Tagtraum, sondern wirklich wahr – ich kann’s mir aber ehrlich gesagt selbst kaum vorstellen. Ätsch Winter – Du kannst mir gar nix!

    Weiterlesen