• Entspannung im Quadrat :: 3-Gang-Festtagsmenü

    Entspannung im Quadrat :: 3-Gang-Festtagsmenü

    Noch keine Idee für ein Weihnachtsmenü und sowieso total im Stress? Wir hätten da ein sehr entspanntes Drei-Gänge-Menü, bei dem der Ofen durchgehend wohlig warm bleibt und als Kaminersatz die Wohnung heizt.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Harissa-Geflügel-Kebab

    Dieses Buch darf bei keiner Grillsession fehlen. Punkt. Denn keines der Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, gab es bisher nur einmal. Was sicherlich auch an der genialen Kochbuch-Autorin Ghillie Başan liegt. Die scharfen Auberginen von Seite 54 sind inzwischen Standard bei meinen Grillsessions und haben sogar schon Auberginenzweifler überzeugt. Für das Menü des Monats hab’ ich die Harissa-Geflügel-Kebabs mit Orangen und eingelegter Zitrone getestet. Und was soll ich sagen – das war nicht das letzte Ma(h)l.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Gazpacho mit Zitrusfrüchten

    Meine erste Begegnung mit diesem Gericht ist schon ein paar Jahre her. Was klingt, wie der Beginn eines klassischen Witzes, hat sich wirklich so zugetragen: In einer verlassenen Hütte mitten in der spanischen Extremadura, ohne Strom oder fließend Wasser, rührten ein Spanier, zwei Franzosen und drei Deutsche aus einigen Zutaten – unter anderem auch frischen Eiern, quasi direkt dem Huhn unterm Hintern weggeklaut – eine nahrhafte und einfache, gute Suppe zusammen. Kulinarische Völkerverständigung par excellence und ein einfacher und dennoch so eindrücklicher Genuss. Zu der Zeit war es zwar nicht ganz so heiß wie derzeit hier, aber die Region ist, wie der Name schon sagt, bekannt für ihre extremen Wetterbedingungen. Im Sommer ist die Gazpacho dort, wie auch in ihrer Herkunftsregion Andalusien, eine gern gesehene Mahlzeit.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Orangen-Zitronen-Granité

    Vor einiger Zeit haben wir für euch einige Rezepte aus unseren Büchern ausgesucht. Die neue Serie, die wir beginnen wollen nennt sich „Menü des Monats“. Im Monat Juli dreht sich alles um Zitrusfrüchte. Und wie das im Leben so ist, ist unser erster Gang natürlich das Dessert ;) Vergangenes Wochenende habe ich gleich zwei Granités aus dem quadratischen Buch „Eis“ von Sunil Vijayakar ausprobiert. Das Büchlein haben wir zwar schon ein paar Jahre im Programm, aber die Rezepte sind wahnsinnig simpel und gut, vor allem weil man sie auch gänzlich ohne Eismaschine umsetzen kann (so ein dolles Ding besitze ich nämlich leider noch nicht).

    Weiterlesen