• Bohemian #Wrapsodie

    Bohemian #Wrapsodie

    Einstimmung auf die zehnte re:publica und eine kleine Aktion für alle kulinarisch begeisterten Wortakrobaten nebst Verlosung einer headbangenden und groovigen Rezeptsammlung zwischen zwei Buchdeckeln.

    Weiterlesen

  • „Hast du heute schon gegessen?“ – Es gibt tatsächlich ein Land auf diesem Planeten, in dem man sich diese Frage zur Begrüßung stellt. Da muss ich hin!
    Weiterlesen

  • The stars look different today … · Rezept für Bowie-Fans

    The stars look different today … · Rezept für Bowie-Fans

    Die Woche begann in musikalischer Hinsicht sehr traurig. David Bowie ist kurz nach Veröffentlichung seines neuen Albums “Blackstar” im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben. Seine Musik und sein gesamtes künstlerisches Werk haben mehrere Künstler und Generationen geprägt, seine Schauspielkunst und Begabung fürs Musical setzte er noch als Sahnehäubchen auf sein Schaffen obenauf. Ganz abgesehen von seinem Einfluss als Stilikone und leichtfüßiger Genderseiltänzer. Wie er all das geschafft hat, bleibt mir ein Rätsel.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Suppen, Aufläufe & Eintöpfe – vegan & vollwertig

    Nach all den Schweinereien, die ich in den letzten Wochen verdrückt habe, brauche ich mal eine Pause von fettigen Festtagsbraten & Co. Nicht, dass ich die nicht mögen würde, aber so ein bisschen Abstinenz vor der großen Weihnachtsorgie kann nicht schaden, oder? Schließlich ist die Vorfreude die größte Freude!

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Buletten, Köfte, Falafel & Co.

    Während der Weihnachtszeit fühlt sich alles runder an als sonst: An jeder Ecke entdecke ich glitzernde Christbaumkugeln und Schneebälle, die sich in der Schaufenster-Dekoration der Kaufhäuser türmen, Weihnachtsmänner die sich ihre kugelrunden Bäuche halten und in den Wirtshäusern wird ein Gänsebraten am nächsten mit großen dampfenden Knödeln serviert.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Indonesisch Vegetarisch

    Da bin ich wieder! Zurück von meiner kulinarischen Entdeckungsreise durch die Welt.

    Kleiner Reisejahresrückblick gefällig? Gleich im Januar bin ich mit meiner Freundin Luisa auf den Azoren von Insel zu Insel gehoppt. Unser Flug ging über Lisboa, die schöne Stadt am Tejo, in der ich von jetzt auf gleich mein Herz verloren habe. Liebe auf den ersten Blick nennt man das auch. Deswegen bin ich gleich im März noch mal dort gewesen, um es wiederzufinden.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Harissa-Geflügel-Kebab

    Dieses Buch darf bei keiner Grillsession fehlen. Punkt. Denn keines der Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, gab es bisher nur einmal. Was sicherlich auch an der genialen Kochbuch-Autorin Ghillie Başan liegt. Die scharfen Auberginen von Seite 54 sind inzwischen Standard bei meinen Grillsessions und haben sogar schon Auberginenzweifler überzeugt. Für das Menü des Monats hab’ ich die Harissa-Geflügel-Kebabs mit Orangen und eingelegter Zitrone getestet. Und was soll ich sagen – das war nicht das letzte Ma(h)l.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Gazpacho mit Zitrusfrüchten

    Meine erste Begegnung mit diesem Gericht ist schon ein paar Jahre her. Was klingt, wie der Beginn eines klassischen Witzes, hat sich wirklich so zugetragen: In einer verlassenen Hütte mitten in der spanischen Extremadura, ohne Strom oder fließend Wasser, rührten ein Spanier, zwei Franzosen und drei Deutsche aus einigen Zutaten – unter anderem auch frischen Eiern, quasi direkt dem Huhn unterm Hintern weggeklaut – eine nahrhafte und einfache, gute Suppe zusammen. Kulinarische Völkerverständigung par excellence und ein einfacher und dennoch so eindrücklicher Genuss. Zu der Zeit war es zwar nicht ganz so heiß wie derzeit hier, aber die Region ist, wie der Name schon sagt, bekannt für ihre extremen Wetterbedingungen. Im Sommer ist die Gazpacho dort, wie auch in ihrer Herkunftsregion Andalusien, eine gern gesehene Mahlzeit.

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Orangen-Zitronen-Granité

    Vor einiger Zeit haben wir für euch einige Rezepte aus unseren Büchern ausgesucht. Die neue Serie, die wir beginnen wollen nennt sich „Menü des Monats“. Im Monat Juli dreht sich alles um Zitrusfrüchte. Und wie das im Leben so ist, ist unser erster Gang natürlich das Dessert ;) Vergangenes Wochenende habe ich gleich zwei Granités aus dem quadratischen Buch „Eis“ von Sunil Vijayakar ausprobiert. Das Büchlein haben wir zwar schon ein paar Jahre im Programm, aber die Rezepte sind wahnsinnig simpel und gut, vor allem weil man sie auch gänzlich ohne Eismaschine umsetzen kann (so ein dolles Ding besitze ich nämlich leider noch nicht).

    Weiterlesen

  • Nachgekocht: Zwiebeln & Knoblauch – Die heimlichen Helden der Küche

    GASTBEITRAG von Kornelia Bille

    Hey – ein Kochbuch, das sich ausschließlich diesen tollen Knollen widmet! Zwiebeln & Knoblauch kommt, passend zum Thema, ganz puristisch daher. Klares, zurückhaltendes Design, was die stimmungsvollen und gekonnt gestylten Fotos so richtig gut wirken lässt. Das macht Appetit!

    Weiterlesen