Das etwas andere Rezept – sechs Studierende und ein Verlag

Das etwas andere Rezept – sechs Studierende und ein Verlag

In eigener Sache: Ab morgen twittern hier vor allem die Studenten der #lernagentur der @onkomm Darmstadt! #freundlicheuebernahme #nachwuchs

– Hädecke Verlag @haedecke auf Twitter

Mit diesem Tweet vom 06. Juni 2017 starteten wir mit den Studierenden der Hochschule Darmstadt einen Testlauf. Was genau es damit auf sich hatte und wie die Studierenden die Zusammenarbeit mit dem Hädecke Verlag erlebt haben, erfahrt ihr heute – in Form eines etwas anderen Rezepts!

 

Wer sind eigentlich diese Onkomms?

Zutaten

6 Studis
1 Kochbuchverlag
5 Scheiben Motivation
4 EL Teamgeist
100 g Spaß
200 ml Leidenschaft

Kochzeit: ca. 12 Wochen
 

Die Studierenden

Das 6-köpfige Studenten-Team

Wir, das sind sechs Studierende aus dem Studiengang Onlinekommunikation der Hochschule Darmstadt, haben unsere Leidenschaft für kulinarische Genüsse entdeckt.

Im vierten Semester unseres Studiums haben wir in einer Lernagentur die Möglichkeit, unser Können im Bereich „Online Marketing“ und „Social Listening“ auf die Probe zu stellen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Hädecke Verlag mit einem ausgearbeiteten Konzept zu unterstützen, um jedermanns Alltag mit den Kochbüchern mit Herzblut zu versüßen.

Aller Anfang ist schwer – war’s hier aber nicht! Das Hädecke-Team hat uns direkt zu Beginn in das Geschehen des Kochbuchalltags integriert und so wurde die Arbeit zur Passion. Gemeinsam erarbeiteten wir eine Strategie um den Wunsch des Verlags, die Kommunikation mit den Lesern zu intensivieren, sodass ihre Bedürfnisse und Gelüste stets in die Arbeit mit eingebunden werden, zu realisieren.

Titelbild HandbuchDas Sahnehäubchen unseres Projektes war eine von uns erstellte Testkampagne für das neue Buch „Fiesta Cubana“ aus der Reihe „Genuss im Quadrat“. Mit einem Redaktionsplan, der alle relevanten Kanäle von Hädecke bespielte, versuchten wir, einzelne Zielgruppen mit aufeinander abgestimmten Posts anzusprechen. Da das Thema unserer Lernagentur „Social Listening und Online Monitoring” war – also das Auswerten und Analysieren von fremden und eigenen Online Aktivitäten – war es uns natürlich ebenso wichtig, die Kennzahlen, die auf Erfolg oder Misserfolg der Kampagne weisen würden, zu beobachten. Außerdem wollten wir die Empfehlungen, die wir dem Hädecke Verlag aussprachen, auch auf ihre Richtigkeit überprüfen. Somit konnten wir nach Ablauf der Testkampagne unsere Empfehlungen anpassen und schrieben diese in einem umfassenden Handbuch namens „Online Kommunikation & Monitoring – das etwas andere Kochbuch für den Hädecke Verlag” zusammen.

Screenshot_instagram-post

Ein Beispiel aus der Testkampagne: Ein Instagram Post für das Kochbuch „Fiesta Cubana” des Hädecke Verlags

 

Unsere Lernagentur und die Zusammenarbeit mit dem Hädecke Verlag war für uns ein wahres Highlight im Studium. Das Vertrauen, welches der Verlag uns durch die enge Einbindung in die Arbeitsweise gezeigt hat, verhalf uns zur freien Entfaltung all unserer Ideen. Somit war es für uns eine super Möglichkeit, unser Können und Wissen unter echten Bedingungen auf die Probe zu stellen.

Durch den extra Motivationsschub des Hädecke-Teams und der intensiven Kommunikation und die kompetente Unterstützung haben wir stets unser Ziel im Blick behalten und konnten das Projekt erfolgreich abschließen. Erfolgreich für den Hädecke Verlag und auch für uns, da wir jede Menge gelernt haben. Wir hatten nicht nur Spaß an der Arbeit, sondern auch das ein oder andere kulinarische Schmankerl für uns entdeckt.

Die Studierenden bedanken sich bei Julia Graff für das spannende Projekt und die tolle Zusammenarbeit!

 

 

Kommentieren