Natur & Genuss: Adventsgewinnspiel zum 1. Advent

Natur & Genuss: Adventsgewinnspiel zum 1. Advent

Eine Verlosung im Winter mit Büchern über essbare Pflanzen? Wer sich jetzt am Kopf kratzt – es gibt mehr immergrüne Pflanzen, als man denkt. Natürlich ist der Tisch draußen in der Natur ab März und vor allem im Sommer reicher gedeckt, aber ich fand es beim letzten Spaziergang im Wald mit Markus Strauß schon erstaunlich, was man derzeit noch so alles findet…

… unter anderem den Wald-Engelwurz. Diese Pflanze findet ihr im Buch „Sumpf- und Wasserpflanzen“, dem 4. Band der Reihe Natur & Genuss, die der Biologe und Autor mit dem Titel „Die 12 wichtigsten essbaren Wildpflanzen“ bereits 2010 bei Hädecke startete.

Man findet den Wald-Engelwurz in feucht-nassen, nährstoffreichen Böden mit einem hohen Lehm- und Tonanteil; das wäre beispielsweise an Ufern, in Feuchtwiesen oder in Auwäldern. Der Wald-Engelwurz ist nicht unbedingt eine Anfängersammelplfanze, denn er sollte wirklich einwandfrei zu bestimmen sein. Die Verwechslungsgefahr mit giftigen Schierlingsarten ist relativ hoch, lediglich anhand der Blätter kann man die Pflanzen unterscheiden. Eine weitere Hilfe ist der Geruchstest: Zerreibt man den Wald-Engelwurz zwischen den Fingern riecht er frisch und süßlich, Schierlingsarten hingegen eher modrig.

wald-engelwurz-naturgenuss

Um dieser Verwechslung aus dem Weg zu gehen, kann man den Wald-Engelwurz aber z.B. gut im eigenen Garten kultivieren.

Von September bis März kann man die Wurzeln des Engelwurz ernten und damit einen leckeren Likör ansetzen.

Wer noch mehr über den Wald-Engelwurz wissen möchte, welche tollen Rezepte man damit und mit anderen Sumpf- und Wasserpflanzen umsetzen kann, der sollte unbedingt bei unserer ersten Natur-&-Genuss-Adventsverlosung mitmachen und ein von Markus Strauß signiertes Exemplar samt einer Kostprobe eines Wildpflanzenpulvers von simply wild bei uns gewinnen!

Dazu müsst ihr folgende Frage beantworten:

Was kann man in der Natur – sogar im Winter – sammeln?

a) Gänseblümchen
b) Gänsefüßchen

Schickt eine Mail mit dem Betreff „Grüner Advent“ bis zum 1. Advent (30. November 2014) an socialwebteam[ät]haedecke-verlag[punkt]de und gebt bitte euren Namen mit an.

Die oder den glückliche/n Gewinner/in ziehen wir am Montag, den 1.12.2014 und werden sie oder ihn per Mail benachrichtigen.
Mitarbeiter des Verlages sind von der Verlosung leider ausgeschlossen und man kann natürlich nur einmal teilnehmen. Die Verlosung endet am 30.11.2014 um 23:59 Uhr. Alle Einsendungen, die danach eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Viel Glück wünscht euch euer Hädecke-Team!

Kommentieren