plow is kurizy · Reiseintopf mit Huhn aus Russland

plow is kurizy · Reiseintopf mit Huhn aus Russland

Foto: © Michael Boyny aus Russland

Bereits zu Silvester hatte Ariane sich schon ein wenig durch das Russland-Buch gekocht. Passend zur Winterolympiade servieren wir euch heute einen russischen Plow, der mit dem Pilaw verwandt ist. Natürlich mit einem extra bunten Bild und dem Hinweis, dass das wunderbar einfache Rezept auch ohne Wintersport hervorragend schmeckt ;)

plow is kurizy · Reiseintopf mit Huhn

 

Plow ist mit dem persischen Pilaw verwandt. Der Reis wird zwar getrennt gekocht, aber zusammen mit dem Fleisch serviert. Im Kaukasus existieren viele Varianten: Es gibt Plows mit Lamm, Geflügel,
Wild, aber auch mit Milch oder Obst. Der bei uns eher teure Reis ist in Usbekistan ein preiswertes Lebensmittel, das bereits in alten Zeiten über die Handelswege aus dem Norden Indiens eingeführt wurde.

für 4 Portionen

Zutaten

250 g Basmatireis
6–8 EL Sonnenblumenöl
300 ml Wasser
1 Prise Safranfäden
1 Brathuhn
1 TL Korianderkörner
1 TL Mohnsamen
Salz
1 große Zwiebel, gehackt
10 g Ingwerwurzel, gehackt
4 Knoblauchzehen, durchgepresst
2 Nelken

Zubereitung

  1. Reis waschen, abtropfen und in etwas Öl anbraten, bis die Körner glasig aussehen. Wasser und Safran hinzugeben und auf kleinster Flamme zugedeckt ausquellen lassen.
  2. Huhn waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke teilen, Koriander, Mohn und Salz in einem Mörser zerkleinern und die Hühnerteile damit einreiben.
  3. Die Zwiebel im restlichen Öl anbraten, das Geflügel, Ingwer, Knoblauchzehen und Nelken dazugeben, etwas Wasser angießen und das Gericht zugedeckt schmoren lassen. Zum Anrichten Reis und Geflügel vermischen.

 

Russland 3d rgb_onix

Rezept entnommen aus
Barbara Boudon, Ludmilla Suchich, Michael Boyny, Michael Pannewitz
Russland
Genussreise und Rezepte
ISBN 978-3-7750-0539-5
2. Neuauflage, Hardcover, 136 Seiten, 160 Farbfotos
19,90 € (D), 24,80 Fr. (CH), 20,50 € (A)
Hardcover, 120 Seiten, 121 Farbfotos
19,90 € (D), 20,50 € (A)