Piroggen: Piroschki; gekochte oder gebackene Pasteten oder Teigtaschen in verschiedenen Formen aus unterschiedlichen Teigen, z.B. Blätter- oder Briocheteig u.a. Die Füllungen variieren von salzig bis süß (Ostpreußen, Baltikum und Russland).

Die Piroggen sind ein echter Klassiker der russischen Küche, den ihr passend zu den olympischen Spielen zubereiten könnt. Inspirationen dazu könnt ihr euch zum Beispiel hier holen.

Begriff entnommen aus
Herbert Birle
Die Sprache der Küche
Hädeckes kulinarisches Lexikon
ISBN 978-3-7750-0390-2
1. Neuauflage, Flexocover, 520 Seiten
19,90 € (D), 29,90 Fr. (CH), 20,50 € (A)

 

Kommentieren