Pozole · Mexikanische Suppe · Rezeptwoche

Pozole · Mexikanische Suppe · Rezeptwoche

Anfang der Woche starteten wir nach Brasilien mit dem Tempeh-Sandwich aus New York in die Rezeptwoche. Heute gibt es aus der Neuerscheinung ein mexikanisches Rezept: die wärmende Pozole.

Die Inspiration zu diesem Rezept bekam der Autor beim Besuch der Kirche “Shrine of our Lady of Guadalupe” in Manhattan. Dort gibt es diese Suppe jeden Sonntag. Die genaue Adresse findet ihr auf unserer Google Maps Karte zum Buch.

Autor Tom Vandenberghe schreibt: „Eine meiner schönsten Erinnerungen an meine Zeit in New York: Der Genuss dieser Suppe auf den Stufen einer mexikanischen Kirchentreppe in Chelsea.“

Pozole · Mexikanische Suppe mit Schweinefleisch aus Manhattan

Zutaten
für 4 Portionen

1 Zwiebel, geschält und fein gehackt
2 Knoblauchzehen, geschält
und durchgepresst
2 EL Öl
1 TL weißer Pfeffer, frisch ­gemahlen
½ TL Oregano
½ TL Chilipulver
½ TL Kreuzkümmel, fein ­gemahlen
750 g Schweineschulter, ­küchenfertig
1 l Wasser
700 g Nixtamalmaiskörner*
2 grüne Chilischoten, entkernt und fein gehackt
1 TL Salz
1 Bund Koriander, fein gehackt

Garnitur
Limettenspalten
Chilisauce

Zubereitung

  1. Zwiebel und den Knoblauch in einem Topf mit erhitztem Öl anschwitzen. Pfeffer, Oregano, Chili und Kreuzkümmel dazugeben.
  2. Schweineschulter hinzufügen und mit Wasser übergießen. Zum Kochen bringen, anschließend die Hitze reduzieren und das Fleisch 45 Minuten köcheln lassen. Regelmäßig den Schaum von der Brühe abschöpfen.
  3. Schweineschulter aus dem Topf nehmen und die Brühe durch ein mit einem Seihtuch (Küchenmull) ausgelegtes Sieb gießen. Brühe erneut aufkochen lassen und die Maiskörner hinzufügen. Etwa eine Stunde köcheln lassen.
  4. Die Schweineschulter in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den Chilischoten in die Brühe geben.
  5. Mit Salz abschmecken und zum Schluss den Koriander in die Suppe geben. Mit Limettenspalten und Chilisauce servieren.

* Maiskörner ohne Haut: Dazu Maiskörner garen, in Limettensaft einlegen, abspülen und danach von der Haut befreien.

Tipp

Der mexikanische Eintopf wird auch mit Hühnerfleisch zubereitet. Es gibt den weißen Pozole (mit weißen Maiskörnern), den grünen (mit Tomatillos) und den roten (mit Chiles guajillos). Pozole ist ein beliebtes Weihnachtsessen in New Mexico und Arizona.

Guten Appetit!

 

New York Street Food

Rezept und Bild entnommen aus
New York Street Food
Kulinarische Reiseskizzen mit mehr als 60 Rezepten
Tom Vandenberghe, Jacqueline Gossens, Luk Thys (Fotos)
216 Seiten, 230 Farbfotos (mit Übersichtskarten von Manhattan, Queens, Bronx und Brooklyn), 160 x 240 mm, Klappenbroschur
18,00 € (D), 22,00 Fr. (CH), 18,50 € (A)
ISBN 978-3-7750-0657-6

 

 

Kommentieren