Weinsuppe · Rezept der Woche

Weinsuppe · Rezept der Woche

Weinsuppe mit Zimtcroûtons und Parmesan · Weinstube Zur Sandmühle

Es „herbstelt“ langsam, die Temperaturen werden bereits – zumindest in unseren Breiten – empfindlich frisch nachts und die Natur wirft sich in ihre bunte Schale. Bei Sonnenschein also das ideale Ausflugs- und vielleicht Wanderwetter. Eine der schönsten Regionen dafür ist sicherlich die Pfalz. Neben den beiden in den letzten Wochen vorgestellten Rezepten, gibt es in der Reihe „Weiberwirtschaften“ auch einen Titel über die Wirtinnen aus Rheinland-Pfalz. Unterhalb des Rezeptes gibt es noch eine Leseprobe und den Link zu unseren neu eingerichteten Google Maps-Karten für eure kulinarische Ausflugsplanung. Und zur herbstlichen Einstimmung ein wärmendes Suppenrezept aus Wahlheim von Heike-B. Köngeter, Weinstube Zur Sandmühle: Weinsuppe!

für 4 Portionen

Suppe

250 ml Kerner Kabinett, halbtrocken
250 ml Gemüsefond
250 ml Sahne
Salz, Pfeffer
¼ Knoblauchzehe, geschält und durchgepresst
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Msp Zimtpulver
1 EL Mehlbutter (Butter und Mehl 1:1)

Croûtons

2–3 Scheiben frisches Toast- oder Weißbrot
3 EL Olivenöl
1 Prise Zimtpulver
1 Stück Parmesan oder Grana Padano zum Hobeln

Zubereitung

  1. Den Wein ein einem Topf zum Kochen bringen. Gemüsefond und Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Muskat und Zimt nach Geschmack würzen. Die Suppe erneut aufkochen lassen, dann die Mehlbutter unterrühren und köcheln, bis die Suppe bindet.
  2. Für die Croûtons Brot in Würfel schneiden, mit Olivenöl in der Pfanne goldbraun rösten. Leicht abkühlen lassen und die Croûtons mit Zimt bestäuben.
  3. Die Suppe in Schalen oder tiefen Tellern anrichten. Mit den noch warmen Croûtons bestreuen und zum Schluss ein paar Späne Parmesan über jede Suppe hobeln.

Tipp
In der Sandmühle trinkt man den Wein dazu, mit dem die Suppe gekocht wurde – z. B. einen halbtrockenen Kerner Kabinett oder auch einen Grauen Burgunder vom Weingut Korfmann.

Guten Appetit!

 

Weiberwirtschaften Rheinland-Pfalz
Rezept und Bild entnommen aus
Christa Aubel, Barbara Feyerabend, Angela Francisca Endress
Weiberwirtschaften Rheinland-Pfalz
Refugien für Leib und Seele – Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte
ISBN 978-3-7750-0504-3
Hardcover, 200 Seiten, 205 Farbfotos (und eine Übersichtskarte der vorgestellten Häuser)
19,90 € (D), 29,90 Fr. (CH), 23,50 € (A)

Rezept: © Weinstube Zur Sandmühle
Foto: © Angela Francisca Endress

Link zur Google Map: http://goo.gl/maps/Dflkm

 

 

Kommentieren